Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Was tun an den kalten Tagen?

Was tun an den kalten Tagen?

Draußen wird es langsam kälter und viele fragen sich, was sie bei dem Wetter tun sollen.

Manchen fehlt die Inspiration etwas aus den kalten Tagen zu machen. Den Anderen fehlt die Motivation aus dem Bett zu kommen. Ich habe heute (mit Unterstützung von meiner Mitauszubildenden Katharina Schmidt) mir einige Gedanken gemacht, um euch vielleicht ein paar Tipps zu geben, was man zu der kalten Jahreszeit so treiben kann.

Ganz klassisch würden wir Euch erst einmal einen schönen TV-Abend vorschlagen. Ladet dazu eure Freunde ein und trinkt gemeinsam etwas, was Euch aufwärmt, wie z.B. eine schöne heiße Schokolade mit Marshmallows. Alternativ, falls Euch der Abend vor dem Fernseher zu langweilig sein sollte, könnt Ihr Euch einen guten Film raussuchen und ins Kino gehen.

Sollten Eure Freunde keine Zeit für euch haben, weil sie durch die Arbeit oder ähnliches verhindert sind, so könnt Ihr die Zeit auch dafür nutzen, um bei Euch Zuhause klar Schiff zu machen. Denn auch das muss mal erledigt werden und seien wir mal ehrlich, welcher Zeitpunkt wäre dafür besser, als die kalte Jahreszeit?

Nach erledigter Arbeit habt Ihr euch natürlich auch was leckeres zu Essen verdient. Habt Ihr ein Lieblingsgericht oder gibt es etwas was Ihr schon immer mal kochen wolltet? Dann nutzt die Zeit dafür. Probiert Euch in der Küche aus. Zaubert Euch etwas Geniales zu essen. Und lasst dann den Abend entspannt ausklingen. Falls Ihr jedoch keine Freunde vom Kochen seid, dann könnt Ihr auch ganz entspannt essen gehen und das Kochen andere übernehmen lassen. Ihr müsst auch nicht immer in Euer Lieblingsrestaurant gehen. Ihr könnt auch mal neue Lokale ausprobieren, vielleicht findet Ihr sogar einen Geheimtipp. Und teilt ihn dann mit uns?

Für die bequemen Leute empfehlen wir den einfachsten Weg. Bleibt doch Zuhause im Warmen und bestellt euch etwas. So müsst Ihr bei dem kalten Wetter nicht einmal das Haus verlassen. Und könnt die Zeit, in der Ihr auf das Essen wartet, anderweitig nutzen. Wie zum Beispiel damit, Euch euren Vorsätzen fürs neue Jahr zu widmen (schaut Euch meinen letzten Artikel dazu an).

Vielleicht gibt es einige unter euch, die den Vorsatz hatten, sich sportlich etwas mehr zu betätigen? Dafür ist jetzt der perfekte Zeitpunkt. Meldet Euch doch im Fitnessstudio an. Viel mehr Spaß macht es, wenn Ihr Euch ein paar Freunde oder einen Trainingspartner dazu mitnehmt und gemeinsam durchstartet. Das Ganze wärmt Euch nicht nur auf, sondern bringt Euch der Sommerfigur etwas näher. Falls Ihr lieber alleine Sport macht, könnt Ihr auch Zuhause einige Übungen machen. Als Tipp: Bei Youtube findet Ihr super Tutorials dafür.

Es gibt aber auch in der Freizeit andere Möglichkeiten Sport und Spaß zu vereinen. Eine Möglichkeit wäre dafür zum Beispiel Eislaufen zu gehen. Und keine Angst, falls Ihr es noch nie gemacht habt, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Noch weitere Möglichkeiten die nicht draußen im Kalten stattfinden, ist der Besuch einer Kletterhalle oder einer Bowlingbahn. Am besten packt Ihr eure Koffer und fliegt einfach ein paar Tage ins Warme.

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp am Rande. Falls Ihr noch einen Ausbildungsplatz sucht, können wir Euch nur empfehlen, die kalten Tage zu nutzen, um auf unserer Homepage nach unserem Ausbildungsangebot zu stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.