Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Red Friday

Red Friday

„Sie hören von meinem Anwalt“

Immer häufiger wird schon bei kleinen Streitigkeiten, z.B. unter Nachbarn, mit Anwalt und einem gerichtlichen Verfahren gedroht. Die Kosten, die dabei auf einen zukommen, sind nicht zu unterschätzen.

Um sich vor diesen Kosten und der Verworrenheit des deutschen Rechtssystems zu schützen, ist eine Rechtschutzversicherung zu empfehlen.

Die Kasseler Sparkasse hat für die Rechtsschutzversicherung einen besonderen Tag:

Freitag, der 29.11.2019 ist Red Friday!

An diesem Tag geben wir 20% auf einen Neuabschluss einer Rechtsschutzversicherung.

Bei der Rechtschutzversichehrung arbeitet die Kasseler Sparkasse mit der ÖRAG zusammen.
Die ÖRAG hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht und sticht heraus mit sehr guten Kundenbewertungen zum Thema Service und Preis-Leistung.

Die Rechtschutzversicherung besteht aus 4 Teilbereichen:

  • Haus und Wohnung
  • Verkehr
  • Privat
  • Beruf

Man schließt eine Versicherung über die gewünschten Bereiche ab, kann aber zu einem späteren Zeitpunkt weitere Bereiche in den Vertrag mit reinnehmen.
Wenn man alle Teilbereiche in den Rechtsschutz mit aufnimmt, ist man in jeder Lebenslage abgesichert.
Außerdem fällt bei allen Bausteinen eine Wartefrist von 3 Monaten an.

Nicht zu versichern sind Themen, wie Baurisiko, Vertretung in Familien- und Erbsachen, Vorsatzverurteilungen bei Strafvergehen, Bürgschaftsangelegenheiten und Kapitalanlage-Streitigkeiten.

Wenn ihr eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen habt, steht euch als erste Anlaufstelle der „Mein Recht“ Rechtsservice zur Verfügung. Unter dieser Telefonnummer könnt ihr einzelne rechtliche Fragen von Volljuristen klären können.
Und wenn es sich um umfangreichere Themen handelt, steht euch ein Anwaltsnetz deutschlandweit zur Verfügung, in welchem Anwälte mit hohen Standards und einer hohen Gewinnquote gelistet sind.
Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, einen freien Anwalt zu wählen.
Durch die Rechtsschutzversicherung werden Anwalts- und Gutachtenkosten übernommen.

Mit einer Rechtsschutzversicherung seid ihr gerüstet gegen Nachbarschaftsstreite oder Streitigkeiten mit einem Händler über z.B. eine Reklamation.

Nutzt den Red Friday und informiert euch in eurer örtlichen Sparkasse über das Angebot zur Rechtsschutzversicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.